Geheimdienst: Enttarnter BND-Spion stahl angeblich Liste mit 3500 Agenten-Namen

Im Juli war der Doppelspion beim Bundesnachrichtendienst aufgeflogen. Jetzt ergibt die Auswertung seiner Festplatten, dass er Hunderte deutsche Agenten enttarnt haben k├Ânnte. Das berichtet die “Bild”-Zeitung.

…read more

Source: SD Politik

    

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *